Wie es funktioniert

Wie es funktioniert

Halotherapie existiert schon lange, hat aber in den Niederlanden noch wenig Ruhm. In einer sogenannten Salzkammer atmen die Patienten Luft, gemischt mit Salzmineralien. Die Halotherapie hilft Menschen mit Hautproblemen, Allergien oder Problemen der Atemwege. Beispiele sind Asthma, COPD, Heuschnupfen, Ekzeme, Psoriasis, Bronchitis, Laryngitis, Mukoviszidose, Sinusentzündung und Schleim in der Lunge.

Wir alle wollen ein gesünderes Leben, aber es ist nicht immer möglich, Behandlungen vor der Tür durchzuführen. Maytec Nederland bietet den Komfort mobiler Halo-Therapiegeneratoren. So können Sie die Vorteile der Halotherapie in der komfortablen Umgebung Ihres eigenen Zuhauses erleben. Salztherapie im eigenen Haus für alle Bewohner!

Wie Wolly funktioniert

Das Wolly-Gerät verwendet 100% natürliche Kristalle mit der höchsten Reinheit (Stufe 10 auf einer Skala von 1 bis 10). Diese Kristalle werden dem Gerät zugesetzt und die Luft wird dann über die Kristalle gesaugt. Auf diese Weise wird die Luft gereinigt. Staubpartikel, die in regulären Systemen durch einen Filter gesammelt werden, bleiben hinter den Kristallen zurück.

Wolly verteilt dann die gereinigte Luft, zu der das Gerät mikroskopische, vorverarbeitete Mineralpartikel hinzufügt. Nach sechs bis zwölf Wochen müssen die Kristalle mit heißem Wasser gewaschen werden, dann können sie wieder verwendet werden. Der Wolly-Schrank kann einfach in Ihr Wohnzimmer oder Schlafzimmer gestellt werden. Ein paar Stunden in der Nähe des Geräts, ist bereits genug, um Effekte zu markieren.

Funktionsweise der WHR

Im Gegensatz zu Wolly ist der WHR für Nassbereiche bestimmt und verfügt über ein Lattensystem, bei dem die Luft in Form von feinem Nebel gesaugt und geblasen wird. Dieser WHR ist ideal für den Einsatz vor einer Dusche oder Badewanne und arbeitet sehr schnell. Eine Person muss sich auf der gleichen Höhe wie der Dampf befinden, der das Gerät mit dem zu behandelnden Ort verlässt. Ein bis drei Minuten, um die kalte Luft durch Nase und Mund zu atmen, ist ausreichend. Bei der Anwendung gegen bestimmte Hautprobleme sind fünf oder sechs Minuten ausreichend. Am WHR-Gerät bemerken die Menschen den positiven Effekt oft direkt. Nach einigen Behandlungen sind die Ergebnisse in der Regel bereits gebucht.